Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Gemeindekirchenrat (GKR)

GKR-Wahlen vom 3. November 2019

Am 3. November wurde der gemeinsame GKR der Kirchengemeinden Papitz und Krieschow gewählt.

Hier das vorläufige Wahlergebnis nach Auszählung der Stimmen in den Wahlbezirken (am Dienstag nach der Wahl wird der GKR das Endergebnis offiziel feststellen):

Zu wählen waren insgesamt 10 Gemeindeälteste, wovon jeweils 5 auf die Wahlbezirke Papitz und Krieschow entfielen. Die Zahl der Ersatzältesten wurde auf insgesamt 4 festgelegt.

Im Bereich Papitz wurden gewählt:

1. Marina Badack (123 Stimmen)
2. Christiane Dahlitz (121 Stimmen)
3. Rüdiger Grohmann (116 Stimmen)
4. Sabine Jentzsch (101 Stimmen)
5. Martina Fiedler (89 Stimmen)
Ersatzältester:
1. Wilfried Budarick (72 Stimmen)

Von 501 Wahlberechtigten im Bereich Papitz haben 150 ihre Stimme abgegeben, 2 Stimmen waren ungültig. Die Wahlbeteiligung lag bei 29,9%.

Im Bereich Krieschow wurden gewählt:

1. Marlene Lehmann (89 Stimmen)
2. Bernd Schenker (87 Stimmen)
3. Klaus Bramke (77 Stimmen)
4. Gisela Kastner (70 Stimmen)
5. Edelgart Voigt (60 Stimmen)
Ersatzälteste:
1. Franz-Jacob Meinhold (57 Stimmen)
2. Carolin Büttner (48 Stimmen)
3. Cornelia Lippmann-Nerlich (44 Stimmen)

Von 406 Wahlberechtigten im Bereich Krieschow haben 115 ihre Stimme abgegeben, alle Stimmen waren gültig. Die Wahlbeteiligung lag bei 28,3%.

Insgesamt haben 265 von 907 wahlberechtigten Personen ihre Stimme abgegeben.
Die Wahlbeteiligung lag insgesamt bei 29,2%.

Letzte Änderung am: 12.11.2019